Tall-Ship Friends Deutschland - Vereinstörn 2019

    Vereinstörn 2019 auf der SANTA MARIA MANUELA von Le Havre nach Bordeaux

    uf Wunsch vieler Mitglieder segeln wir 2019 auf dem Viermast-Gaffelschoner SANTA MARIA MANUELA von Le Havre nach Bordeaux.

    Auf Wunsch vieler Mitglieder segeln wir 2019 auf dem Viermast-Gaffelschoner SANTA MARIA MANUELA von Le Havre nach Bordeaux. Einschiffung ist am 16. Juni ab 19.00 Uhr in Le Havre und die Ausschiffung am 25. Juni bis 10.00 Uhr in Bordeaux. Auf der Kanalinsel Guernsey gibt es einen Zwischenstopp. Der Preis beträgt 760,- Euro. Es stehen 44 Plätze in komfortablen Zwei-, Vier- und Sechsbett-Kammern, jeweils mit Dusche und WC, zur Verfügung. Dass Essen ist sehr gut und es stehen ständig Kalt- und Heißgetränke bereit. Gebaut wurde das Schiff im Jahre 1937 als sogenannter Bank-Schoner, eine Typbezeichnung für eine große Flotte portugiesischer Fangschiffe, die vor Neufundland auf Kabeljaufang gingen. Bis Ende der 60er Jahre erfüllte der Schoner diese Aufgabe unter Segeln. Dann wurden die Masten entfernt und eine größere Maschine eingebaut. Somit glich die SANTA MARIA MANUELA fast einem „Fischdampfer“. 1993 wurde der Schoner stillgelegt, da er mit den modernen Trawlern nicht mehr konkurrieren konnte. Seine Abwrackung verhinderten die Mitglieder der „Fundacao Santa Maria Manuela“ und es erfolgte der Rückbau zum Viermast-Gaffelschoner. Seit 2010 ist der Schoner als Traditionssegler mit Trainees unterwegs. Die SANTA MARIA MANUELA ist 62,80 m lang, der Großmast ist 36,60 m hoch und die insgesamt 11 Segel ergeben eine Fläche von 1.200 m². Die Maschine leistet 1000 PS. Die Stammbesatzung besteht aus 35 Personen. Le Havre, die Stadt an der Seine-Mündung gehört mit ihrem Stadtensemble zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der 107m hohe Turm der Kirche Saint Joseph prägt das Stadtbild. In Le Havre können wir die Parade der Schiffe erleben, die im Rahmen der „Liberty Tall Ships Regatta“ aus Rouen kommend nach Scheveningen/Den Haag segeln. Der Zwischenstopp in Guernsey erlaubt einen Kurzeindruck der britischen Kanalinsel. Bordeaux, die Stadt an der Garonne, rund 45 Kilometer vom Atlantik entfernt, ist berühmt für seine Weine und seine Küche. Beeindruckend sind die historischen Bauten und der Börsenplatz mit seinem Wasserspiegel. Eine schnelle Anmeldung bei unserer Geschäftsstelle in Hamburg gibt eine Garantie für eine Teilnahme an diesem besonders interessanten Segeltörn.